Labor Design und Gesellschaft

Das Labor Design und Gesellschaft ist ein interdisziplinär ausgerichteter Ausbildungszweig am Fachbereich Design. Er bereitet Studierende praxisorientiert auf gestalterische Berufe vor, die an der Schnittstelle von Design und sozialer Arbeit verortet sind. Kern der Ausbildung sind selbstverständlich die gestalterischen Kernkompetenzen – aber eben auch erweiternde Kenntnisse über soziale und gesellschaftspolitische Sachverhalte, welche den zukünftigen DesignerInnen neue Aufgabenfelder erschließen sollen, um mit gestalterischen Methoden wie Design Thinking oder Nutzerzentrierter Gestaltung an gesellschaftlich relevanten Themenfeldern mitwirken zu können.

Das dreijährige Studium im Labor Design und Gesellschaft vereinigt Kompetenzbereiche resp. Module der beteiligten BA Studiengänge und wurde speziell im Hinblick auf die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen entwickelt. Den AbsolventInnen soll durch das spezifische Profil des Labors Design und Gesellschaft ein Verständnis für die gesellschaftliche Relevanz gestalterischer Teilhabe und Intervention sowie ein Grundverständnis für gesellschaftliche Problemstellungen vermittelt werden.

Kooperationsperspektiven
Das Labor Design und Gesellschaft bietet vielfältige Möglichkeiten zur Kooperation mit anderen Fachbereichen der FH Dortmund (Architektur, Wirtschaftswissenschaften, Informatik) – wobei dies natürlich in besonderem Maße für den Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften gilt.
Die Zusammenarbeit mit externen Partnern ist Voraussetzung für angewandte Studien im gesellschaftlichen Kontext. Der Fachbereich Design kooperiert mit Partnern aus Wohlfahrtsverbänden, sozialen Einrichtungen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen.

Perspektiven und Berufsfelder für AbsolventInnen des Labors

  • Beratung/Konzeption/Gestaltung für kulturelle/soziale Einrichtungen
  • Beratung/Konzeption/Gestaltung für Wohlfahrtsverbände und humanitäre Institutionen (NGOs)
  • Erfinder/Entwickler/Gestalter für eigenständige oder selbst initiierte Projekte
  • Initiator und Gestalter für gesellschaftsrelevante Projekte und Produktentwicklungen für Wirtschaftsunternehmen