Biographie

1980-85 Studium Visuelle Kommunikation Foto/FilmDesign, FH Dortmund (Prof. Meyer-Veden, Diplom)

1984-90 Studium Künstlerische Fotografie/Freie Kunst, FH Köln (Prof. Jansen, Meisterschülerin)

1993-97 Postgraduierten-Studium Medienkunst, Kunsthochschule für Medien Köln (Prof. Dr. Koriath, Prof. Dr. Zielinski, Diplom)

 

seit 1985 tätig als freie Fotografin und freie Künstlerin

 

Lehrtätigkeit auf dem Gebiet der Fotografie seit 1993

Professorin für Fotografie und Neue Medien an der FH Dortmund FB Design seit WS 2002

 

künstlerisch-wissenschaftliche Forschungsprojekte

Das Portrait in der Fotografie, seit 1985

Arbeit über die stilbildenden Elemente in der Portraitfotografie.

Künstlerbuch und Installation 10314 in Essen (Folkwang Museum, 1986) und Hamburg, PPS Galerie, 1987

 

Interieur - Der halböffentliche Raum, seit 1985

Untersuchung der  Wertvorstellungen und Kommunikationsformen, wie sie sich in der "Anatomie" der Räume abzeichnen unter Berücksichtigung der Möglichkeiten der Dokumentarfotografie

Bilder aus Arztpraxen – Die Absichtslosigkeit im Selbstversuch, 1985 (19 Bilder, sw, Handbuch)

Raum3, Farbe, seit 1988, fortlaufende fotografische Studie/Sammlung paradigmatischer Raumsituationen

 

Das Kartenwerk, seit 1992

Das Feld für diese künstlerische „Forschungsarbeit“ umfaßt signifikante Gestaltungsweisen der Alltagskultur, ihre Konnotationen und Gebrauchsweisen. Wissenschaftlicher Gestus der Karte und dokumentarischer Nimbus der Fotografie bilden dabei den Rahmen, die Maske, für die Schilderung der Grundzüge unserer Kultur aus ironisch-distanzierter Sicht.

 

Das Inselproblem – Untersuchungen zur Gestaltbildung, seit 2001 

Die Auswirkungen der Informationsgesellschaft verlangen nach Filtern. Im künstlerischen Bereich an scheinbar abseitigen Beispielen entwickelt, verdeutlicht das Projekt die brisante Wechselwirkung zwischen der Information und seiner Darstellung und untersucht die Mechanismen der Wahrnehmung und die Entstehung von Gestaltvorstellungen.

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Beiträge in Ausstellungskatalogen:

 

                  Stipendiaten der Krupp-Stiftung 84/85, Museum Folkwang, Essen 1987

                  10 Deutsche Fotografinnen, Goethe Institut São Paulo, 1987

                  Perspektiven, Kawasaki City Museum, Japan 1990

                  Arbeitsräume - heute und morgen, Siemens AG, Berlin und München 1991

                  RaumZeit BildRaum, Museum Folkwang, 1996

                  Realer Raum Bildraum, Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), Stuttgart 1998

                  Reconstructing Space, Architectural Association, London 1999

                  Imago 99, editiones Universidad de Salamanca, 1999

                  Susanne Brügger – Das Kartenwerk, Dresdner Bank Frankfurt am Main 2000

                  Media Model Intermedia, C3, Budapest 2000

                  naturae, Kunsthaus Essen/ Ruhrlandmuseum Essen 2001

                  bilder codes - internationaler medienkunstpreis 2002, ZKM 2002

                  Zeitgenössische Deutsche Fotografie, Museum Folkwang Essen 2003

                  Wonderlands, Museum Küppersmühle Sammlung Grothe, Duisburg 2003

                  Die Sehnsucht des Kartographen, Kunstverein Hannover 2003

                  Epson art photo award: Beste Fotoklasse, Art Cologne, Köln, 2005

                  Gabriele Münter Preis 2007, Frauenmuseum Bonn 2007

                  teaching photography, Wüstenrotstiftung 2010

 

eigene Textveröffentlichungen zu den Forschungsprojekten:

 

„ZWAR Partikelbeobachtung und Konjunktionen - Das Kartenwerk X.“, Projektbuch Projektarchiv, KHM Köln, 1997, auszugsweise in: „LAB - Jahrbuch für Künste und Apparate 1998“, Verlag der Buchhandlung Walther König, 1998

 

„Kartographie und Fotografie“ in: „Der kartographische Blick“, Hg. Lutz Hieber, Hans-Joachim Jürgens, e.a,  Tagungsband, Kultur Forschung und Wissenschaft Bd. 6, Hamburg 2006

 

„IP Projekt – Untersuchungen zur Gestaltbildung“, Forschungsprojekt, in „Forschungsbericht 2008“, Fachhochschule Dortmund, 2008

 

Ausstellungen (Auswahl)

(E) Einzelausstellung, (G) Gruppenausstellung, (Ktlg) Katalog

* Real Space Conceptual Space, Ausstellungstournee des Instituts für Auslandsbeziehungen/ifa, seit 1997 (G, Ktlg)

 

 

1987          European Photography Award, Frankfurter Kunstverein

                  Stipendiaten der Krupp-Stiftung, Museum Folkwang, Essen (Ktlg)

                  3 und 1 im Sinn, PPS. Galerie, Hamburg (mit I.Taubhorn, W.Zurborn, P.Wessing)

1988/89    10 Deutsche Fotografinnen

                  Museo di Arte, Sâo Paulo, Goethe House New York, Photography Center Los Angeles (Ktlg)

1989          o.T., Galerie Lichtblick, Köln (E)

1990          Perspektiven, Kawasaki City Museum, Japan (Ktlg)

                  Exploded View, Artists Unlimited, Bielefeld (E, mit Piet Wessing)

1990/91    10 Deutsche Fotografinnen, Lima, Vancouver, Tokyo, Mexiko-Stadt,

                  Hongkong, Buenos Aires, Rosario, Córdoba, Mendoza, Bombay und Santiago de Chile (Ktlg)

1992          Künstlerhaus Dortmund (E)

1994          Schacht XII, Ausstellungsgesellschaft für zeitgenössische Kunst Zollverein, Essen

1996          Der Zerteilte Blick, Dumont Kunsthalle, Köln

1996/97     RaumZeit-BildRaum, Museum Folkwang, Essen, Finnish Photographic Museum, Helsinki;

                  Göteborgs Kunstmuseum, Schweden (Ktlg)

1998          Real Space Conceptual Space, Internationale Ausstellungstournee des Instituts für

                  Auslandsbeziehungen/ifa, Museum für Estische Architektur, Tallinn (G, Ktlg)

1999          Reconstructing Space, Architectural Association, London (Ktlg)

                  Das Kartenwerk, TZR Galerie, Bochum (E)

                  Fotobücher von Künstlern, Künstlerhaus Hamburg (G)

2000          Media Model Intermedia, Kunsthalle Mücsanok, Budapest (Ktlg)

                  Das Kartenwerk, Dresdner Bank Zentrale, Frankfurt am Main (E,Ktlg)

                  TrustNo1, EAC Atelier Verlag, Köln (mit Piet Wessing)

                  360° Köln, Colonia Hochhaus, Projekt der Wandelhalle e.V. (G)

2001          naturae, Kunsthaus Essen/ Ruhrlandmuseum Essen (Ktlg)

                  abSicht, TZR Galerie, Bochum (E)

2002          Die 50 Besten, ZKM Karlsruhe, arte, SWR, 3sat (Ktlg)

2003          Game Zone, Fotobiennale Rotterdam / Goethe Institut Inter Nationes, Rotterdam (E),

                  Real Space Conceptual Space, RMIT-Gallery, Melbourne (G, Ktlg)

                  Zeitgenössische Deutsche Fotografie, Museum Folkwang Essen;

                  Contemporary Art Center, Vilnius; Kunsthalle Arsenal Riga (G, Ktlg)

                  Wonderlands, Museum Küppersmühle Sammlung Grothe, Duisburg (G, Ktlg)

                  Real Space Conceptual Space, Anna Achmatowa Museum, St. Petersburg (G, Ktlg)

2003/04     Die Sehnsucht des Kartographen,  Kunstverein Hannover (G, Ktlg)

2004          Plan B, Arbeitnehmerkammer Bremen (E),

                  Das Inselproblem, Kunstverein Arnsberg (E)

                  Schacht XII, Pixelprojekt Ruhrgebiet (G)

                  art cologne, Köln (Messebeteiligung TZR Galerie Bochum) (G)

                  paris photo, Paris (Messebeteiligung TZR Galerie Bochum) (G)

                  Real Space Conceptual Space, Museum für Geschichte der Fotografie, Krakau (G, Ktlg)

2004/05     Heute hier, morgen dort, Ausstellungshalle Zeitgenössische Kunst Münster (G, Ktlg)

2005          Das Inselproblem, Stiftung Overbeck / Arbeitnehmerkammer, Bremen (E)

                  Real Space Conceptual Space, Fundación Espacio Telefónica, Buenos Aires  (G, Ktlg)

                  Epson art photo award: Beste Fotoklasse, Art Cologne, Köln (G, Ktlg)

2006          miami scope, art fair, Messebeteiligung TZR Galerie Bochum (G)

2007          Gabriele Münter Preis, Martin Gropius Bau, Berlin (G, Ktlg)

                  Real Space Conceptual Space, Centro de la Imagen, Mexico City (G, Ktlg)

2008          Krisengebiete, TZR Galerie Düsseldorf (E)

                  Real Space Conceptual Space, Nanyang Academy of Fine Arts, Singapore  (G, Ktlg)

2009          Real Space Conceptual Space, Galeri Soemardja, Institute of Technology Bandung (ITB), Bandung

2010          teaching photography, Museum Folkwang, Essen (G, Ktlg)

2011          Real Space Conceptual Space, Goethe Institut, Bangalore  (G, Ktlg)

 

Preise und Stipendien (Auswahl)

1985          Stipendium für Zeitgenössische Deutsche Fotografie der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Museum Folkwang Essen

1988          Künstlerstipendium, Deutsch-Französisches Jugendwerk, Bad Honnef / Paris

1989          Otto Steinert Preis (lobende Anerkennung), Deutsche Gesellschaft für Photographie, Köln

1990          Interdisziplinärer Wettbewerb Arbeitsräume, Hauptpreis, Siemens Kulturprogramm

1992          Arbeitsstipendium, Kunstfonds e.V., Bonn

1995          Nominierung ars viva, BDI, Sparte Fotografie

1998          Kunstpreis der Kreissparkasse Recklinghausen Digitale Bildwelten

1999          Digital Imaging Award 99, Kodak AG, Stuttgart (2.Preis)

2002          Nominierung Internationalen Medienkunstpreis Die 50 Besten, ZKM Karlsruhe

2002          Medienkünstlerin NRW (lobende Anerkennung), hARTware medienkunstverein

2003          Nominierung für den Künstlerinnenpreis NRW, Sparte Fotografie

 

Werke in öffentlichen Sammlungen

Fotografische Sammlung, Museum Folkwang, Essen; Goethe Institut, Sao Paulo; Rheinisches Landesmuseum, Bonn; Nieuwe Brabantse Kunststichting, Oirschot; Deutsche Bank, Frankfurt/M.; ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), Stuttgart; Sammlung F.C. Gundlach, Hamburg; Deutsch-Japanisches Zentrum, Düsseldorf

 

Projekte im Rahmen der Lehrtätigkeit

Künstlerinnengespräch im Rahmen der Ausstellung Wonderlands, Museum Küppersmühle

Werkstattgespräch im Rahmen der Ausstellung Zeitgenössische Deutsche Fotografie,

Museum Folkwang Essen, Sommersemester 2003

 

Focus Bilderkriege: Wettbewerb, Symposium, Katalog, Ausstellung

(mit Prof. Heiner Wilharm und dem studentischen Organisationsteam)

Sommersemester 2003, Wintersemester 03/04

 

Verwertungsgesellschaft (Vom Nutzen der Bilder)

Workshop zusammen mit Piet Wessing im Rahmen von Focus Bilderkriege,

Wintersemester 03/04

 

Der kartographische Imperativ,  Vortrag im Rahmen des kulturwissenschaftlichen Symposiums Kartografie als ästhetischer Prozeß, AG für Ästhetische Prozesse, Universität Hannover, 2004

 

Heimatwechsel - internationaler studentischer Workshop, hartware Medienkunstverein

(mit Prof. Heiner Wilharm, Prof. Ovis Wende), Sommersemester 2004

 

Vortrag Fotografie und Stadt im Rahmen der Vortragsreihe Fotografie und Film - Mediale

Wahrnehmungen von Stadträumen, Universität Dortmund,

Wintersemester 04/05

 

Jurymitglied Förderpreis für junge Künstler der Stadt Dortmund, 2004

Laudatio Förderpreis für junge Künstler der Stadt Dortmund, 2004

 

Mögliche Orte – Bildwelten, Planerwelten?!

interdisziplinärer studentischer Workshop und Ausstellung zum Thema Urbanität

Europäisches Haus der Stadtkultur, Gelsenkirchen (mit Prof. Caroline Dlugos)

9 deutsche Hochschulen: Fachbereiche Architektur, Stadtplanung, Fotografie,

Sommersemester 2005

 

Feldstärke – Ausstellung und interdisziplinärer Workshop auf PACT Zollverein, Essen

Beteiligte Hochschulen: Kunstakademie Düsseldorf, Kunstakademie Münster, FH Dortmund FB Design, Folkwang Hochschule Essen, Musikhochschule Köln

Sommersemester 2005

 

The Game,

Workshop zusammen mit Piet Wessing im Rahmen von Focus Der 2. Blick,

Wintersemester 05/06

 

Vortrag Das Inselproblem im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Fotografischen Akademie /DFA, Haus der Photographie, Deichtorhallen 2005

 

Feldstärke – Ausstellung und interdisziplinärer Workshop auf PACT Zollverein, Essen

Beteiligte Hochschulen: Kunstakademie Düsseldorf, Gesamthochschule Duisburg-Essen, FH Dortmund FB Design, Folkwang Hochschule Essen, Musikhochschule Köln

Sommersemester 2006

 

Jurymitglied Heimatdesign, Ausstellung zur Entry 2006

 

Jurymitglied BFF Trend Award, 2006

 

Schrift und Bild, Kooperationsseminar

mit dem Studiengang DMK am FB Design der FH Dortmund, Prof. an Huef

Sommersemester 2007

 

Text und Bild, Kooperationsseminar

mit dem Kunstgeschichtlichen Institut der Universität Osnabrück, Prof. Dr. Koriath

Wintersemester 07/08, Sommersemester 08

 

Projektleitung Seminar Strukturwandel gefördert von der Emschergenossenschaft,

Initiatorin/Lehrende Barbara Burg,

Sommersemester 2008 bis Wintersemester 2008/09

 

Next 1- discussing photography, Plattform für den fotografischen Nachwuchs (Fotografen, Kuratoren, Kritiker)

Erarbeitung von Konzeption und  Antrag zum Kulturhauptstadtjahr 2010 zusammen mit der Initiatorin Ute Eskildsen, Folkwang Museum Essen / Christiane Kuhlmann, freie Kuratorin / Gisela Bullacher, Folkwang Universität Essen/ Susanne Breidenbach, Galerie m Bochum/  Gerd Schütte, Galerie Schütte, Essen / Uwe Schramm, Kunsthaus Essen, 2007-09

 

ausstellen, Kooperationsseminar mit der Folkwang Universität, Essen, Prof. Bullacher

Wintersemester 09/10

 

ausstellen.bilder.räume.interventionen

Ausstellung der Ergebnisse des Kooperationsseminars im Ehemaligen Bezirks- und Studienseminar an der Lindemannstraße, Dortmund

 

next to nothing, Internationaler Workshop mit der Gerrit Rietveld Academie, der University of Wales, Newport und der Folkwang Universität Essen im  Rahmen von next 1 – discussing photography, 16. – 20. Mai 2010

 

Vortrag teaching photography, im Rahmen des gleichnamigen Internationalen Symposiums der Wüstenrotstiftung am Museum Folkwang, Essen, 21./22. Mai 2010

 

Publikation Dokumentation ausstellen und next to nothing“  hrsg. von Prof. S.Brügger/ Prof. G.Bullacher, 2011

Dokumentation der Hochschulkooperation im Rahmen von „next 1 – discussing photography“, Dortmund/Essen

 

Ausstellungen studentischer Arbeiten

„Epson Art Photo Award - Beste Klasse“,
Auszeichnung „Beste Klasse“ (mit Prof. Dlugos), Ausstellung auf der Art Cologne 2005

 

Radarfalle, Ausstellung der Seminarergebnisse des 2. Semesters BA Fotografie, in der Galerie FB 2, 2008

 

Abbildung ähnlich, Ausstellung von freien Seminararbeiten, TZR Galerie Düsseldorf, 2009

 

ausstellen.bilder.räume.interventionen, Ausstellung studentischer Arbeiten im Ehemaligen Bezirks- und Studienseminar an der Lindemannstraße im Rahmen von next 1 – discussing photography, einem Projekt der Kulturhauptstadt Europas Ruhr.2010, 7.5.- 6.6.2010

 

next to nothing, Ausstellung der Ergebnisse des internationalen Workshops mit der Gerrit Rietveld Academie, der University of Wales, Newport und der Folkwang Universität Essen im Rahmen von next 1 – discussing photography, einem Projekt der Kulturhauptstadt Europas Ruhr.2010, in der Galerie FB2 der Fachhochschule Dortmund FB Design, 21.5.- 6.6.2010

 

Regelmäßige Beteiligung an den internationalen Workshops und Präsentationen feldstärke, PACT Zollverein,
mit Vertretern der Hochschulen: Kunstakademie Düsseldorf, Kunstakademie Münster, KHM Köln, Uni Duisburg Essen, Folkwang Universität Essen, Musikhochschule Köln, Cent Quatre Paris und französischen Hochschulen, Cal Arts, USA (ab 2010 agora)

 

Fachbereichsarbeit

Konzeption und Realisation des Studiengangs Fotografie (B.A.), 2005

Studiengangsleitung des Bachelorstudiengangs Fotografie Sommersemester 2008

Mitglied des Fachbereichsrates seit Sommersemester 2008

Mitglied der Haushaltskommission 2009

Studiengangsleitung des Bachelorstudiengangs Fotografie Wintersemester 09/10

Konzeption und Realisation des Masterstudiengangs Fotografie / Photographic Studies (M.A.), 2009/10