englisch

Weitere Informationen

Dokumente

So erreichen Sie uns

Austauschstudierende am Fachbereich Design

Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie als Austauschstudierende/r am Fachbereich Design studieren möchten!

Hier finden Sie Informationen zur Bewerbung als Austauschstudierende/r, zu den Studienangeboten am Fachbereich und zentrale Informationen rund um den Aufenthalt.


To view an english version of this website please click on the flag icon on the right side.

Bewerbung als Austauschstudierende/r

So bewerben Sie sich

Voraussetzung für Ihre Bewerbung als Austauschstudierende/r ist, dass zwischen Ihrer Heimathochschule und dem Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund ein Kooperationsabkommen (Agreement) besteht. Bitte informieren Sie sich beim International Office Ihrer Heimathochschule, wie Sie als Austauschstudent/in nominiert werden können. Anschließend bewerben Sie sich als exchange student über das Online-System der FH Dortmund – weitere Informationen finden Sie hier: www.fh-dortmund.de/exchange.

Im zweiten Schritt bewerben Sie sich bitte mit folgenden Unterlagen am Fachbereich Design (per Mail an exchange.design@fh-dortmund.de):

  • Motivationsschreiben (Deutsch oder Englisch)
  • Lebenslauf/CV mit Foto (Deutsch oder Englisch)
  • Sprachnachweis (Kenntnisse der Unterrichtssprache auf mind. Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens CEFR – ein Nachweis über Teilnahme in einem entsprechenden Sprachkurs reicht nach Absprache aus)
  • ausgefülltes Learning Agreement (Auflistung der Kurse, die Sie am Fachbereich Design besuchen möchten).

Hilfreiche Informationen zur Planung und Vorbereitung Ihres Aufenthalts als Austauschstudierende/r an der FH Dortmund finden Sie auf den Seiten des International Office: www.fh-dortmund.de/exchange.


Studienangebot am Fachbereich

Nachfolgend finden Sie Informationen zum Studienangebot und zur Organisation am Fachbereich Design. In der rechten Spalte dieser Seite können Sie zudem unseren International Student Guide (Englisch) und unsere Broschüre (Englisch) herunterladen.


Unterrichtssprache

Die Unterrichtssprache, sofern nicht anders angegeben, ist Deutsch. Die meisten Lehrenden und Studierenden sprechend jedoch fließend Englisch, und sind bereit, ergänzende Erklärungen und Anleitungen in Englisch zu geben sowie teilweise ins Englische zu wechseln. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in der Regel Sprachkenntnisse im Deutschen auf mindestens Niveau A2 (CEFR) erforderlich sind, um an den Kursen des Fachbereichs aktiv teilnehmen zu können. Wir empfehlen Austauschstudierenden daher dringend, vorbereitende Deutschkurse zu besuchen.

Der Master-Studiengang Scenographic Design and Communication wird bilingual in Deutsch und Englisch unterrichtet.


Studienangebot am Fachbereich Design

Die am Fachbereich Design angebotenen Studiengänge finden Sie hier.


Kursangebot / Anmeldung zu Kursen

Das Studium am Fachbereich Design ist stark projekt-basiert und auf Teamarbeit ausgerichtet.

Besondere Modultypen: EEG-Module sind interdisziplinär angelegt, in IDP-Modulen arbeiten die Studierenden an Design-Projekten in interdisziplinären Arbeitsgruppen; SK -Module vermitteln übertragbare Fähigkeiten („transferable skills“).

Die Studienverlaufspläne (Modulübersichten) für die einzelnen Studiengänge finden Sie auf der Webseite des jeweiligen Studiengangs in der rechten Spalte zum Download. Die pro Semester aktuell angebotenen Kurse und Seminare können über dieses Verzeichnis abgerufen werden: fb.design.fh-dortmund.de.

Um sich für die Kurse anzumelden, nutzen Sie bitte das ODS-System (Login mit der FH-Kennung; diese erhalten Sie nach der Einschreibung).


Einrichtungen / Ausstattung

Der Fachbereich verfügt über eine gut ausgestattete Bibliothek, Computerräume, Drucker und Scanner sowie Arbeitsplätze für Studierende. Darüber hinaus gibt es diverse Werkstätten, Studios und Labore für verschiedene Projekte und Materialien. Details finden Sie hier.


Buddy-Programm

In Kooperation mit dem Erasmus Student Network (ESN) Dortmund bieten wir ein Buddy-Programm für Austauschstudierende an. Wir suchen für Sie eine/n passende/n lokalen Studierende/n als "Buddy", der Sie bei den ersten Schritten in Dortmund und der Orientierung am Fachbereich unterstützt. Zusätzlich organisiert der ESN ein semesterbegleitendes Veranstaltungsprogramm für die "Buddies". Bitte melden Sie sich beim International Office am Fachbereich Design, wenn Sie Interesse haben.


gedruckt am: 19.01.2018  04:30