Abschlusspräsentation "Sound of Changes" am 20. Mai 2019

Einladung zur einmaligen Abschlusspräsentation des dritten „Audio-Visions“ Projekts der FH-Dortmund in Kooperation mit dem ICEM der Universität der Künste in Essen und dem Dortmunder Institut „kiu“, sowie dem LWL-Industriemuseum.

Auf Einladung des Planetariums in Bochum haben sich 4 Essener Kompositionsstudenten und 6 Dortmunder Sounddesign-Studierende im vergangenen Wintersemester mit dem Thema „Sounds of Changes“ beschäftigt und insgesamt 6 audio-visuelle Arbeiten für das Spatial-Audio-System und die Full-Dome-Projektion des Bochumer Planetariums erarbeitet, nachdem diese Arbeiten schon für einen immersiven Soundkäfig mit 3 Videomonitoren im LWL-Industriemuseum Textilwerk Bocholt ausgestellt wurden.

Montag, 20. Mai 2018 um 19:00 Uhr im Planetarium Bochum | Castroper Straße 67 | Bochum

https://www.planetarium-bochum.de/de_DE/calendar/artspace-sound-of-changes.16009857