Passagen

Design-Präsentationen in Köln

Die internationale Design-Saison eröffnen zum 30. Mal die „Passagen“ in der Kölner Innenstadt. Bei freiem Eintritt gibt es in rund 200 Ausstellungen vom 14. bis 20. Januar 2019 jede Menge speziell aus dem Bereich Interior Design zu entdecken. Auch unser Fachbereich Design ist beteiligt.

Zu einem besonderen „Stammtisch“ lädt der Fachbereich Design in das „Motoki-Wohnzimmer“ an der Stammstraße 32-34 ein: Von Dienstag (15.1.) bis Freitag (18.1.) locken jeweils von 13 bis 17 Uhr „Design Tastings“ als offene Workshops mit Studierenden. Und jeweils von 18 bis 20 Uhr geben sowohl Lehrende als auch Studierende eine „Lokalrunde“ als offene Gesprächsrunde – und zwar aus den Studiengängen Objekt- & Raumdesign (Dienstag, 15.1.), Fotografie (Mittwoch, 16.1.), Kommunikationsdesign (Donnerstag, 17.1.) sowie Film & Sound (Freitag, 18.1.).

Am Mittwoch (16.1.) findet zudem das Kolloquium des Masterstudiengangs Fotografie vor Ort und öffentlich statt (15-18 Uhr).

Kreatives aus den Studiengängen 

Die Woche über werden Arbeiten aus den Studiengängen Film & Sound und Fotografie unter anderem auf die Fensterscheiben des Ausstellungsraumes projiziert, im Raum selbst – inszeniert als Vorratskammer – sind Arbeiten aus den Studiengängen Kommunikationsdesign und Objekt & Raumdesign zu sehen. Die Besucherinnen und Besucher können schriftliche Anmerkungen zu aktuellen designrelevanten Themen hinterlassen.