Szenografie Kolloquium 2018 Cross-Media | 24. + 25.01.2018

Vom Nutzen und Selbstzweck des Digitalen

Eine cross-medial geprägte Welt wird versinnbildlicht: Sowohl das Motiv des unendlichen Datenflusses soll im Zentrum stehen, als auch die Auseinandersetzung mit einer Wahrnehmung, die zwischen realer und virtueller Welt changiert.

Weitere Informationen zum Programm am 24. und 25. Januar finden sich hier: https://www.dasa-dortmund.de/fachbesucher/szenografie-in-der-dasa/kolloquium-2018/

Ort:
DASA Arbeitswelt Ausstellung Friedrich-Henkel-Weg 1-25 44149 Dortmund

Hinweis für die Masterstudenten des Studiengangs Szenografie und Kommunikation:
Bei der Teilnahme aller Vorträge eines Tages können diese als eine Ringvorlesung angerechnet werden (also max. 2 RV beim Besuch beider Tage).