Lutz Dammbeck zu Gast in Dortmund

"Das Netz" und "Overgames"

Der Regisseur Lutz Dammbeck, der für seinen jüngsten Film "Overgames" 2015 den Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts im Rahmen des Filmfestivals DOK Leipzig erhielt, ist mit seinen beiden letzten Filmen "Das Netz" und "Overgames" zu Gast in Dortmund.

"Das Netz" wird am Dienstag, 7. Juni 2016 um 18:30 Uhr im Rahmen der "offenen Fachhochschule" der FH-Dortmund im Kino des Dortmunder U gezeigt. Am gleichen Nachmittag ist Lutz Dammbeck von 15 bis 17:30 Uhr zu Gast im Fachbereich Design der FH-Dortmund zu einer "Film&Sound Lektion". Er spricht zusammen mit dem Filmmusikkomponisten seiner Filme Prof. J.U.Lensing über die beiden Arbeiten. (Kino 225)

Am darauf folgenden Mittwoch wird im Kino des Dortmunder U der neue Film "Overgames" auf Einladung des Hardware Medien Kunst Vereins Dortmund ebenfalls um 18:30 Uhr im Kino des Dortmunder U gezeigt. Lutz Dammbeck ist einer der teilnehmenden Künstler der vom HMKV kuratierten Ausstellung "Whistleblower und Vigilanten", welche noch bis 14. August im Dortmunder U zu sehen ist.

Im Anschluss an beide Vorführungen gibt es jeweils eine offene Diskussion im Kino des Dortmunder U mit dem Regisseur.