Ausstellung

„Kriterien der Fotografie“

Ausstellung: 08. Juni - 29. Juni 2016
Vernissage: 8. Juni, 19.00 Uhr
Finissage: 29. Juni, 19.00 Uhr

 

In den 1950er Jahren etablierte Max Bill den Begriff der „Guten Form“ und stellte Regeln auf, mit deren Hilfe eben diese zu bestimmen sei. Max Bense wiederum untersuchte in seinem 1960 erschienenen Buch Die Programmierung des Schönen, inwieweit es möglich ist, ästhetische Werke mittels exakt ermittelbarer Kriterien zu analysieren. Unabhängig davon wie erfolgreich die Bemühungen der beiden Theoretiker waren, wissenschaftliche, also objektiv geltende Kriterien für eigentlich subjektive Erfahrungen festzulegen, haben wir in dem Seminar „Kriterien der Fotografie“ einen ähnlichen Ansatz verfolgt und begonnen, einen Kriterienkatalog zur Analyse fotografischer Arbeiten zu erstellen. Konzipiert als work in progress enthält der Katalog aktuell 91 Kriterien. In der Ausstellung „Kriterien der Fotografie“am Fachbereich Design der FH-Dortmund sind Besucherinnen und Besucher der Ausstellung herzlich eingeladen, den Kriterienkatalog zu diskutieren und dialogisch weiterzuentwickeln.

 

Ort: FB2 Galerie, FB Design - Fachhochschule Dortmund, Max-Ophüls-Platz 2, 44139 Dortmund

PDF...