Ein Nashorn für die Nordstadt

In der Dortmunder Innerstadt und anderen Stadtteilen stehen auffällig viele bunte Nashörner aus Kunststoff. Vorbild für diese Plastiken ist das Logo vom Konzerthaus Dortmund: Ein geflügeltes Nashorn.
Die Figuren stehen somit stellvertretend für das Kulturangebot in der Stadt – über das Konzertprogramm hinaus. Aber im Dortmunder Norden sind sie fast nicht zu finden.

Felix Meermann baut deshalb in der Nordstadtgalerie ein riesiges Nashorn für die Nordstadt aus Pappe.
Am 31.Oktober wird die große Nashornfigur dann von der Nordstadtgalerie aus in einer feierlichen Prozession zum Nordmarkt getragen.
Der Umzug startet um 17 Uhr und wird von der Musikgruppe AfroLight begleitet.

Wir laden herzlich dazu ein!

 

Bildergalerie 

 

Wo: Nordstadtgalerie, Bornstraße 142, Dortmund
Wann: Samstag, 31.10.2015, 17.00 Uhr
Aufgestellt wird das Nashorn auf dem Nordmarkt ab ca. 18.00 Uhr

Die Arbeit von Felix Meermann wurde beim Wettbewerb NordDesign der Fachhochschule Dortmund prämiert. Mit seinem Konzept, eine Nashornfigur für den Dortmunder Norden zu bauen, verweist er auf die Ungleichverteilung der Figuren im öffentlichen Raum. Dass mit seiner Skulptur ein starkes Symbol gegen die Sonderstellung, bzw. Ausgrenzung des Dortmunder Nordens gesetzt wird, hat die Jury überzeugt – über die künstlerische und handwerkliche Qualität der Skulptur hinaus.

 

Nordstadtgalerie
Bornstraߟe 142
44145 Dortmund
www.facebook.com/nordstadtgalerie

 

Die Nordstadtgalerie ist Teil des Projekts "Hochschule vor Ort" der Fachhochschule Dortmund.
Mehr Nachwuchs in die Hochschule und mehr Hochschule in die Nordstadt zu bringen, sind gleichrangige Ziele des Projekts.
www.hochschulevorort.de

 

Die Band Afrolight begleitet unsere Prozession zum Nordmarkt:
www.afrolight.de