Vortrag/Ringvolersung

einladung zur ringvorlesung spaceworks von indeed – david voss und paula kanefendt

am mittwoch, den 22. april 2015 um 18h in der aula

Das Anliegen von Indeed (Paula-Marie Kanefendt & David Voss) ist es, Denkanstöße zu formulieren und Bewusstwerdungs-Prozesse zu kreieren. Im Zentrum steht hierbei das Ermitteln, Vermitteln und Teilen von Wissen, sowie die Entwicklung und Erprobung neuer, konkreter Handlungsweisen. Paula-Marie Kanefendt und David Voss haben bereits mehrfach als projektbezogenes Team erfolgreich zusammengearbeitet. Die bisherigen Aktionen bewegten sich in den Spannungsfeldern zeitgenössischer Kunst und Kultur, Vermittlung und Lehre, sowie der Stadtentwicklung und -forschung.

Paula-Marie Kanefendt erstellt freie künstlerische Arbeiten und konzipiert Vermittlungsprojekte mit künstlerischen Zielsetzungen. Sie studierte Kunst, Geschichte und Pädagogik in Leipzig. Seit 2013 ist Sie Leiterin des Kunstvermittlungsprogramms des Zentrums für zeitgenössische Kunst HALLE 14 auf dem Gelände der alten Baumwollspinnerei Leipzig. In dieser Funktion wurde sie mit dem Medienpädagogischen Preis der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) und des Sächsischen Kultusministeriums geehrt. Zuvor arbeitete sie bereits im museumspädagogischen Bereich an der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig. Parallel zu ihrer Tätigkeit als Kunstvermittlerin absolviert Paula-Marie Kanefendt ein Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst im Fachbereich Medienkunst.

David Voss ist diplomierter Grafikdesigner und Meisterschüler der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Derzeit führt er sein eigenes Büro mit dem Schwerpunkt Konzeption und Gestaltung in den Bereichen Kunst, Kultur und Architektur in Leipzig. Zuvor arbeitete er für Designstudios in New York, Berlin und München. Die Arbeiten von David Voss wurden mehrfach national und international ausgezeichnet, ausgestellt und publiziert. Parallel zu seinem Büro organisiert David Voss mit verschiedenen Partnern freie Projekte im Spannungsfeld von Kunst, Urbanistik und Bildung. Er ist zudem an verschiedenen Hochschulen in die Lehre involviert.