workshop buchlabor // David Voss + Paula Kanefendt

(W1) Workshop
22. – 25. April 2015, 10:00 Uhr
FH Dortmund, FB Design
→ David Voss + Paula Kanefendt
→ spacereader

das buchlabor – institut für buchforschung (i.gr.) möchte euch herzlich zum vortrag und workshop von david voss und paula kanefendt einladen. beide veranstaltungen finden im rahmen der ausstellung dialoge über bücher – über lesen statt, welche am samstag, den 25. april 2015 im dortmunder u eröffnet wird.

der workshop ist kostenlos und für alle interessierten geöffnet; die ergebnisse werden teil der ausstellung sein und im dortmunder u gezeigt.

(W1) David Voss + Paula Kanefendt → spacereader
»sich in einer stadt nicht zurechtfinden heißt nicht viel. in einer stadt sicher aber zu verirren, braucht schulung.« walter benjamin
in dem workshop spacereader fragen david voss und paula kanefendt danach was es bedeutet, einen ort zu lesen wie ein buch. was sind die seiten eines ortes? was die wörter? oder buchstaben? handelt es sich bei dem ort um ein sachbuch oder eher um einen roman? um science fiction, krimi oder telefonbuch? kommt man mit diesen referenzen weiter, oder muss man ein neues alphabet oder vielmehr ein eigenes leitsystem entwickeln? david voss und paula kanefendt laden euch ein, diesen und weiteren, im prozess sich auftuenden fragen im workshop spacereader zusammen nachzugehen und die erkenntnisse, gedanken, bilder, unklarheiten und geschichten der gelesenen orte festzuhalten.

die teilnehmerzahl ist auf 15 personen begrenzt. wir bitten euch um eine verbindliche anmeldung: ueberlesen@buchlabor.net oder tragt euch einfach in die liste an der buchlabortür u23/25 ein. weitere informationen und einblicke bekommt ihr unter: http://type-f.com/indeed.pdf