Symposium

#Bildwirklichkeiten - Symposium zum Thema Wahrheit und Kommunikation

#Bildwirklichkeiten - Symposium zum Thema Wahrheit und Kommunikation am 03.07.2015 in der FH Dortmund im Fachbereich Design mit:

 

Christoph Bangert (Photojournalist / Buch: War Porn)
Lars Boering (World Press Photo)
Dr. Peter Holzwarth (Medienpädagoge/ PH Zürich)
Nikolas Steiner (Gewinner des Deutschen Dokumentarfilmpreises 2015)

 

Zum Thema #Bildwirklichkeiten halten die Referenten aus foto- und medienwissenschaftlichen Bereichen Vorträge über die Wahrheit und Ethik der Bilder, ihren medialen Gebrauch, und versuchen im Angesicht des aktuellen Zeitgeschehens den Diskurs um den Konsum und das Lesen von Bildern zu deuten.

 

Von 10:00 bis 14:00 werden u.a., Christoph Bangert, Kriegsfotograf und -journalist, Dr. Peter Holzwarth, Dozent an der PH Zürich und Lars Boering, der managing director von World Press Photo, ihren jeweiligen Standpunkt zu diesem Thema zur Diskussion stellen und Einblicke in ihre Arbeitswelt geben. 

 

Nach 14:00 wird im Anschluss an die Vortragsreihe außerdem der Film Above and Below von Nicolas Steiner gezeigt, Gewinnerfilm des Deutschen Dokumentarfilmmusikpreis 2015 sowie des Millenium Award 2015, und gerade noch auf dem DOK.fest in München gelaufen.

 

Adresse:
Fachhochschule Dortmund 
Fachbereich Design
Max-Ophüls-Platz 2
44137 Dortmund

 

Der Eintritt ist frei.