Workshop und Bi-lateral Agreement des FB-Design mit der Mongolian State University of Arts and Culture

Von 27. Oktober bis 8. November haben drei Dozenten vom Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund mit 24 Studierenden der School of Radio, Television and Media Arts (einem Teil der Mongolian State University of Arts and Culture) einen Sound und Video Workshop #2 in Ulan Bator veranstaltet. Prof. J.U. Lensing, Dipl. Des. Harald Opel und Dipl. Ing. Germán Wiener haben zusammen mit den Studierenden in 5 Gruppen Bilder und Töne gesammelt, ausgewertet, geschnitten und vertont zum Thema:

"Mongolian Soundscapes:  Tradition – Transition – Modernity"
Zum Workshopende wurde ein fertig geschnittener und voll vertonter Film In der School of Radio, Television and Media Arts öffentlich vorgeführt.

Das Projekt soll (förderabhängig) mit einer Einladung der mongolischen Studierenden im Frühjahr 2015 nach Dortmund für eine gemeinsamen Workshop mit den Dortmunder Studierenden fortgesetzt werden.

 

Nach 2 Jahren Zusammenarbeit im Rahmen der Berliner Initiative URBAN NOMADS // NOMAD CITIZENS
in coop. with International Theatre Institute (ITI)  zwischen der Mongolian State University of Arts and Culture und der FH Dortmund/ FB Design wurde am 7. November 2014 ein Letter of Intent für ein Bilateral Agreement zwischen den beiden Hochschulen in der Deutschen Botschaft in Ulan Bator unterzeichnet.