Ausgezeichnet

Ausgezeichnet mit Bronze beim 22. GWA Junior Agency Hochschul-Wettbewerb

Der GWA Junior Agency ist Deutschlands anspruchsvollster Hochschul-Wettbewerb für High Potentials der Marketingkommunikation und der einzige Nachwuchswettbewerb in Deutschland, der strategische und kreative Leistungen gemeinsam bewertet.
Studierende lernen an realen Kundenaufträgen die Agenturarbeit kennen und üben sich in Teamarbeit und Wettbewerbssituation. Gleichzeitig knüpfen sie Kontakte mit Agenturen und Werbungtreibenden.
In diesem Jahr hat der Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund (Lara Wilkin, Natalie Parusel, Claudia Te Laake und Jennifer Wiedemann) zusammen mit Studierenden der ISM Dortmund unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Schimansky, sowie der Partneragentur JungVonMatt den Bronze-Award gewonnen, der mit 400 Euro dotiert war.

 

Weitere Informationen: www.gwa.de