zuletzt geändert am:

  • 01.01.2014

Dortmunder Kulturplakat in Toyama

Frauke Weißhuhn, Studentin im Studiengang BA DMK / Schwerpunkt Grafikdesign, konnte mit ihrem fiktiven Plakat für die Inszenierung h.a.m.l.e.t. am Dortmunder Theater international überzeugen. Die Jury der 10ten internationalen Plakat-Triennale in Toyama/Japan 2012 wählte ihren Entwurf für die Ausstellung aus insgesamt 4.622 Plakaten (aus 53 Ländern) aus. Das Plakat wurde im Rahmen des Seminars „Kulturplakate/Prof. Johannes Graf“ entwickelt und gestaltet.

gedruckt am: 17.07.2018  03:52