Podest 2012 Lachs und Latex - 21.03. – 23.03.

„Lachs und Latex“ hat weder etwas mit kulinarischen Genüssen noch mit besonderen Neigungen zu tun: „Lachs und Latex“ ist das Motto der nächsten Podest-Ausstellung des Fachbereichs Design der FH-Dortmund.

Näheres erklärt sich durch den Ausstellungsbesuch. Der Fachbereich Design lädt herzlich zur Vernissage am 21. März um 18.00 Uhr in den Max – Ophüls Platz 2 in Dortmund ein.

 

Die Ausstellung Podest findet seit 2004 zweimal jährlich zu Semesterbeginn statt und zeigt die Arbeiten des letzten Semesters. Lag dabei der Fokus in den letzten Jahren primär auf den Arbeiten der Objekt- und Raumdesigner, sind bei „Lachs und Latex“ auch Arbeiten von Studierenden aus den Bereichen Grafik, Fotografie und Film zu sehen. So bekommt man einen guten Überblick über die Arbeit des Fachbereichs in einem Semester. Mittels spannender Führungen wird auch eine besondere Betrachtung der Ausstellung ermöglicht, Informationen dazu bekommt der Besucher an der zentral gelegenen Kaffeebar oder über Anmeldung per Mail: podest2012@gmx.de

 

Besondere Programmpunkte: Donnerstag Schattentheater und Kino ab 18.30 Uhr. Gezeigt wird „Ruf mich an“, eine Kooperation zwischen den Filmstudenten der Fachhochschule Dortmund und den Schauspielschülern der Folkwang Universität der Künste.

 

Freitagabend Finissage ab 19.00 Uhr mit der Preisverleihung des Goldenen Finks. Verliehen wird dieser von Axel Finke, dem ehemaligen Werkstattleiter des Fachbereichs.

 

Öffnungszeiten: Die Ausstellung ist am 21. - 23.3. ab 10.00 Uhr zu geöffnet.

 

Für Verköstigung zu studentisch moderaten Preisen ist gesorgt.

 

Wer sich also für Arbeiten junger, kreativer Köpfe interessiert ist herzlich eingeladen die Ausstellung zu besuchen. Mehr auch unter:

 

 >>> www.lachs-und-latex.de <<<

 

Podest Team:

 

Sonja Bonczek /  Ann - Kathrin Surrey  / Jan Irzykowski / Anna Dehardt /

Jennifer Thal / Aleksandra Gnielka / Oliver Kapp / Sonja Bonczek / 
Judith Kückmann / Anna-Lena Meyer / Sarah Neumann / Mila 
Schachnowitsch / Cornelius Uerlichs / Lena Wesholowski

 

betreut von Prof. Nora Fuchs / Prof. Oliver Langbein