ADC Deutschland zeichnet gleich drei studentische Arbeiten der Studienrichtung Grafik (DMK) aus

Im diesjährigen Nachwuchswettbewerb des renommierten Art Directors Club Deutschland wurden gleich drei studentische Arbeiten aus dem Studienschwerpunkt Grafik ausgezeichnet: Einen silbernen Nagel in der Kategorie "Kommunikation im Raum" erhält Jan Puck für seine Diplomarbeit "Auseinandersetzung mit Franz Kafkas Roman DER PROZESS". Christian Scharfe wird mit einem Nagel in Bronze für seine Bachelor-Abschlußarbeit "I Don't Give A Fukk" in der Kategorie Film belohnt.

Kathrin Brune und Cornelius Uerlichs können mit ihrer Semesterarbeit "Artikel 4" in der Kategorie "Out of home" überzeugen und erhalten dafür ebenfalls einen Nagel in Bronze. Alle drei Arbeiten wurden von Prof. Johannes Graf betreut.

Kathrin Brune und Cornelius Uerlichs „Artikel 4“
Christian Scharfe „I Don't Give A Fukk“
Jan Puck „Auseinandersetzung mit Franz Kafkas Roman DER PROZESS“
 

gedruckt am: 18.07.2018  12:51