Chinesen lieben "Himmelserscheinungen"

Die vier "Himmelserscheinungen" aus der Briefmarkenschmiede FH Dortmund sind jetzt auch im Reich der Mitte ganz oben gelandet. Zehntausende chinesischer Briefmarkenfreunde kürten die Serie mit den Motiven Sonnenuntergang, Regenbogen, Nordlicht und Blitz zur "Schönsten Briefmarke der Welt".

Die Plätze 2 und 3 unter den schönsten ausländischen Briefmarken belegten Serien aus der Mongolei und Nepal. Die Wahl war von mehreren Fachzeitschriften in China ausgerichtet worden.

Gestalter der Briefmarken-Serie ist Dieter Ziegenfeuter, Professor für Grafik-Design am Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund. Sein Motiv "Sonnenuntergang" war von deutschen Philatelisten im Jahr 2009 bereits zur schönsten Briefmarke Deutschlands gewählt worden.