zuletzt geändert am:

  • 01.01.2014

“BEST STUDENT FILM” und „BEST ORIGINAL SCORE“ bei LOS ANGELES CINEMA FESTIVAL OF HOLLYWOOD SUMMER 2010

And the “BEST STUDENT FILM” Award goes to…”NOT WORTH A BULLET”, einem Diplom-Abschlussfilm der FH DORTMUND und den Kamerastudenten Marco J. Riedl, der auch für das Drehbuch und die Produktion verantwortlich war.

„NOT WORTH A BULLET“ ist eine Hommage an die alten Hitchcock-Klassiker der 50iger Jahre, und dem Film-Noir. Dieses Konzept erreichte Marco J. Riedl nicht nur mittels Lichtsetzung, Kameraarbeit und Produktions-Design, sondern auch durch die hervorragende, spannungsgeladene Filmmusik, die mit dem Award „BEST ORIGINAL SCORE“ verdient ausgezeichnet wurde. „Ich bin mehr als glücklich, dass die FH DORTMUND und ihr Studium mir die Tür für meinen Traum geöffnet hat“, so Marco J. Riedl.


gedruckt am: 18.07.2018  12:49