Ausstellung: PERMANENTLY TEMPORARY

Unter dem Titel »PERMANENTLY TEMPORARY« zeigen Annette Bohn, Mark Hermenau, Nico Schmitz, Charlotte Schreiber, Dana-Romina Tietjen und Frederike Wetzels vom 25. bis 27. Juni 2010 ihre Arbeiten in der Oberbilker Allee 284-286 in Düsseldorf.

Die gezeigten fotografischen Positionen sind Erkundungen von Zuständen und Orten und setzen sich mit den Essenzen von Raum, Zeit und Leben auseinander. Während sich Mark Hermenau mit der Entwicklung der Stadt Belgrad und ihrer heranwachsenden Generation beschäftigt, zeigt Dana-Romina Tietjen in ihrer Serie »Drahtseilakt« das Leben an einem temporären, sich stetig wandelnden Ort. Eine fotografische Auseinandersetzung mit den Gefühlen in einer neuen und ungewohnten Umgebung zeigen sowohl die Fotografien von Annette Bohn, als auch Frederike Wetzels.

Nico Schmitz' Arbeit befasst sich mit den Zwischenstadien des Erwachsenwerdens und der Natur in der Emscherregion und zeigt neben Charlotte Schreiber auf poetische Weise Parallelwelten auf.

Eröffnung ist am 25. Juni 2010 um 18.30 Uhr

Weitere Informationen auf:
www.permanentlytemporary.de
oder unter info@permanentlytemporary.de