"Jetzt ist wichtig" beim European Short Film Festival

Der Kurzfilm "Jetzt ist wichtig" (Now, now, now) läuft im Rahmen des "European Short Film Festival" am weltberühmten MIT (Massachusetts Institute of Technology).

Ein studentisches Team des Studiengangs Film/Fernsehen der FH-Dortmund, bestehend aus Max Kluger, Tina Porsche, Guido Rambeck und Cengiz Sunter hat diesen knapp 14-minütigen Film im Sommersemester 2007 im Seminar "autives Gestalten", betreut von Prof. Lensing erarbeitet. Der Film lief bereits letztes Jahr im Rahmen der Filmmusiktage Halle und wird Ende April im Rahmen des European Media Art Festvals (Campus) in Osnabrück gezeigt. Seit November 09 ist er auf der "Reflektor II" DVD des FB-Design der FH-Dortmund veröffentlicht.Inhaltlich handelt es sich um einen Kurzfilm über das Vergehen von Zeit in einer konstruktiven Montage, in der Bilder aus einem Altenheim mit denen einer gegenüberliegenden Grundschule assoziativ verbunden werden.

Die Interviewaussagen der „Alten“ werden dabei den Bildern aus der Schule genauso unterlegt, wie die Stimmen der Kinder die Bilder aus dem Altenheim kommentieren. Eine eigens vom Komponisten Jewgeni Birkhoff für diesen Film komponierte Musik, die aus dem Musizieren der „Alten“ entwickelt wird, klammert den Film in drei Akte. Eine bewegende, wiewohl experimentell montierte Reflexion über Werden und Vergehen.

http://web.mit.edu/shortfilm