Dokumente

zuletzt geändert am:
  • 01.01.2014

Michael Kunze gewinnt bei ACMP Projections 2008

Michael Kunze hat mit seiner Diplomarbeit "this side up - Optische Tricks in der Fotografie " einen renommierten australischen Wettbewerb für Nachwuchsfotografen gewonnen.

ACMP Projections 2008

ACMP ist in Australien ist vergleichbar mit dem deutschen BFF. Der Wettbewerb ist nur für Nachwuchsfotografen mit weniger als 3 Jahre Berufserfahrung.
Von ca. 200 Einsendungen gab es 15 Finalisten insgesamt, die in drei Kategorien eingordnet wurden: 1) künstlerische Fotografie, 2) Werbefotografie/kommerzielle Fotografie, 3) Editorial (jounalistische Fotografie). Es gibt jeweils einen Kategoriegewinner. Michael Kunze hat die Kategorie Werbefotografie gewonnen. Darüber hinaus wurde Michael Kunze als Gesamtgewinner aller Kategorien prämiert. Der Wettbewerb war australienweit und findet jedes Jahr statt. Es gab Vorführungen (Beamershows) in Sydney, Melbourne und Canberra. Das Wichtigste für Michael Kunze ist, dass er Veroeffentlichungen in Magazinen und Verzeichnissen bekommt, vor allem für die Auszeichnung als Gesamtgewinner; www.theprojections.com

Weitere Preise/Auszeichnung dieser ungewöhnlichen Arbeit:

  • Premio Internazionale di Arte Fotografica
  • „Arte Laguna", Venedig 2008: Gewinner 
  • red dot award communication design 2007/2008: junior prize, Auszeichnung
  • Adobe Design Achievement Awards 2007: Finalist, 3. Platz
  • National Photography Prize Australia 2007: Finalist
  • Canon-Fotoprofi-Förderpreis 01/2007: Gewinner
  • Nikon International Photo Contest 2007: Zweiter Platz, Kategorie Freestyle
  • ADC Art Directors Club, Nachwuchswettbewerb 2006:  Auszeichnung (Fotografie)

Betreuer: Carsten Strübbe

 

PDF...