DORTMUND:EXIL AUSSTELLUNG ZUR PHOTOSZENE 08

FINISSAGE FREITAG, 26 SEPT. 2008, 18 UHR

AUSSTELLUNG 20. SEPTEMBER bis 28. SEPTEMBER 2008
 

Zur Finissage laden wir am Freitag , den 26. September um 18 Uhr herzlich in die Ausstellungshalle der Alten Feuerwache ein.

INFOS


Fotoausstellung in der Alten Feuerwache  20.09.-28.09.2008
Finissage 26.09., 18 Uhr ab 21 Uhr Party

TEILNEHMER

Phiipp Böll
Daniel Richter
Martin Scherag
Malte Wandel
Marcel Wurm

Dortmund:Exil

Fünf in Köln lebende Fotografie-Studenten der Fachhochschule Dortmund zeigen in der Ausstellungshalle auf dem Gelände der Alten Feuerwache im Rahmen der Photoszene08 Ihre Arbeiten.

Einen Schwerpunkt in den Arbeiten von Daniel Richter bilden die Innenaufnahmen der leer stehenden Wohnräume des Barmer Wohnviertels in Köln, welches in unmittelbarer Nähe der Kölner Messe stand. Martin Scherag dokumentiert mit seiner fotografischen Arbeit “Cinema Paradiso“ die vom aussterben bedrohten Vorführräume deutscher Programmkinos. Fünf Jahre nach dem 11. September 2001 begab sich Malte Wandel auf die Straßen von Manhattan, auf der Suche nach der einst so weit verbreiteten Unbeschwertheit der New Yorker Bevölkerung. Eine Ästhetik der besonderen Art zeigt Marcel Wurm in seiner autobiografisch geprägten Arbeit über benutzte Skateboards. Das Stadium zwischen der chaotischen Natürlichkeit und exakter Bebauung schildern die Landschaftsfotografien von Phillip Böll. Sie entstanden in der von Israel besetzten Westbank nahe der jüdischen Siedlung Ma`ale Adumim, wo ein geplanter Industriekomplex entstehen wird.
 

Öffnungszeiten:

20.09.-28.09.2008 - 12.00.h - 20.00.h

Finissage:

26.09.2008 - 18 Uhr ab 21 Uhr Party
 
Ort:
 
Ausstellungshalle der Alten Feuerwache
Melchiorstr. 3 / 50670 Köln