Prof. Dr.-Ing. Thomas Felderhoff

Person

Lehre

Abgeschlossene Arbeiten 2012-2014

  • Modellbasierte Entwicklung mit MATLAB/Simulink für den C167-Mikrocontroller zum Versenden sensorspezifischer Abtastwerte als CAN-Nachrichten bei Anschluss von 3D-Beschleunigungs-, Druck- und Ultraschall-Sensoren
  • Modellbasierte Entwicklung mit automatischer Codegenerierung von abtastwert- und blockbasierter Verarbeitung bei Digitalfiltern im Vergleich zur manuellen C-Programmierung für den Signalprozessor TMS320C6713 unter besonderer Berücksichtigung von Ringspeichern
  • Modellbasierte Entwicklung mit MATLAB/Simulink für den C167-Mikrocontroller zum Versenden sensorspezifischer Abtastwerte als CAN-Nachrichten bei Anschluss von 3D-Beschleunigungs-, Druck- und Ultraschall-Sensoren
  • Modellbasierte Entwicklung mit automatischer Codegenerierung von abtastwert- und blockbasierter Verarbeitung bei Digitalfiltern im Vergleich zur manuellen C-Programmierung für den Signalprozessor TMS320C6713 unter besonderer Berücksichtigung von Ringspeichern
  • Realisierung und Simulation eines Butterworth Tiefpassfilters 6. Ordnung als Wellendigitalfilter in Festkommaarithmetik mit anschließender Implementierung auf einem TMS320C6416 Signalprozessor
  • Entwicklung und Inbetriebnahme der elektrischen Komponenten für eine CNC-Fräsmaschine unter Verwendung von EMC Linux
  • Untersuchungen zur Evaluierung einer ersten Bewegungssteuerung von FRoDo über Elektroenzephalografie-Signale
  • Entwicklung einer Maschine-Mensch-Schnittstelle zur Anzeige und Auswertung medizinischer Messdaten auf einem Tablet-Computer unter Android
  • Modellierung und Simulation der Schallausbreitung in Räumen zur Bestimmung von Raumimpulsantworten für die Wellenfeldsynthese
  • Modellbasierte Entwicklung mit MATLAB/Simulink auf dem Arduino-Board bei Unterstützung der Schnittstellen für Hardware-in-the-loop Anwendungen
  • Entwicklung einer Imager-Simulation auf FPGA-Basis zur Realisierung eines closed-loop HiL-Systems für ein kamerabasiertes Fahrerassistenzsystem
  • Weiterführende Untersuchunge zur Aufnahme, Analyse, Verarbeitung und Klassifikation akustischer Signale für eine robuste Qualitätsbeurteilung
  • Spezifikation und Integration von Software-Modulen in die zentrale Steuereinheit des Grohe Spa Duschkabinen-Systems für die Erweiterung des Systems um eine Bluetooth-Schnittstelle
  • Anpassung einer Toolkette zur Unterstützung von Multicore-Mikroprozessoren am Beispiel eines Rapid-Control-Prototyping Systems
  • Systematische Fehleranalyse zur Verbesserung der Konstruktion eines künstlichen Fingers mittels (messtechnischer Erfassung) geeigneter Sensordaten
  • Beiträge zur mathematischen Beschreibung und Modellierung des systolischen und diastolischen Blutdruckverlaufes mit Methoden der Signal- und Systemtheorie
  • Auswertung und Analyse der Messdaten eines Spirometers mit Methoden der biomedizinischen Signalverarbeitung
  • Entwicklung eines Regelalgorithmus zur Fahrspurverfolgung, Ansteuerung eines Elektromotors im Autopilot-System und Verifikation der Funktionsweise
  • Simulation von Signalverarbeitungsmethoden zur aktiven Geräuschunterdrückung für Kopfhörer anhand realer Messdaten
  • Neukonzeptionierung und Realisierung einer Infrarot-Fernbedienung zur bidirektionalen Kommunikation mit den elektronischen Waschtisch-, Urinal- und WC- Armaturen der Grohe AG
  • Entwicklung und Optimierung einer Ansteuerschaltung für einen Pulsoxymetrie-Sensor
  • Entwicklung eines automatisierten HIL-Prüfstandes
  • Signaltheoretische Betrachtung arterieller Pulswellen unter Verwendung der kontinuierlichen Wavelet-Transformation
  • Detektieren, Visualisieren und Beurteilen von Veränderungen in einem Beobachtungsbereich auf einem Raspberry Pi Board
  • Konzeptionierung eines flexibel einsetzbaren mehrkanaligen Messsystems zur Erfassung valider Qualitätsparameter an Orthesen
  • Aufbau eines Bluetooth-Netzwerkes mit mehrkanaliger dezentraler Datenerfassung und zentraler Anzeige
  • Entwicklung eines C-Programms unter Linux für den Raspberry Pi als prototypischen Demonstrator zur Klassifikation von Bewegungsabläufen nach Erfassung und Verarbeitung mehrkanaliger Beschleunigungsmessdaten
  • Entwicklung von Algorithmen zur Prognose von Erzeugungs- und Lastverläufen für ein netzgekoppeltes Photovoltaik-System mit Energiespeicher
  • Multisensorielle Datenerfassung und -analyse zur Klassifikation von Vitalitätszuständen
  • Implementierung und Evaluierung eines infrarot-basierten Beobachtungssystems zum Detektieren von Personen im Bereich der Schlafstätte in Pflegeheimen während der Nachtzeiten
  • Internet der Dinge: Device-spezifische Verarbeitung und Anzeige Web-basiert in einer relationalen Datenbank gespeicherter Messwerte
  • Entwicklung und Evaluierung eines RFID-basierten Systems zur Beobachtung von Durchgangsbereichen
  • Methoden der digitalen Signalverarbeitung für die Echtzeitidentifikation von Messerausbrüchen an einer Besäumschere

Archiv Abschlussarbeiten 1998-2011