Exkursion zum Thema "Metallfassade 2.0"

In der Lehrveranstaltung im Integrationsmodul IM „Metallfassaden 2.0“ des Sommersemesters 2019 besuchten die Studierenden mit Prof. Dr.-Ing. Helmut Hachul einen Fassaden- und Fensterhersteller und besichtigten beispielhafte Architektur in der Region. Den Start der Tagesexkursion bildete ein Besuch bei der Firma Solarlux in Melle, wo die Studierenden umfangreich über diverse Fassaden- und Fenstersystem informiert wurden und sogar einen Einblick in die laufende Produktion sowie Logistik werfen konnten. Anschließend besuchten die Exkursionsteilnehmer die Osnabrücker Innenstadt wo sie u. a. eine exklusive Architekturführung des Architekten Prof. Moths durch den neuen Erweiterungsbau des L&T-Sporthauses bekamen. Organisiert wurde dies federführend von Dr. Thiemo Ebbert der als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung das Projekt „Intergrale Lösungen für Plusenergiegebäude 2.0 in Stahlleichtbauweise“ bearbeitet. Bei praktischen Fragestellungen im Bereich Metallbau sowie bei der Umsetzung von Demonstratoren im Metalllabor begleitet Dipl.-Ing. Daniel Horn M.Sc. das Integrationsmodul.