“Am Kaffeeberg” | Eckbebauung im historischen Kontext
EW 2 I WS 2013/14 I Kaffeehaus mit Höfle (Laden, Büros, Wohnen)

Aufgabe | Ort

In Anlehnung an einen realen Architektenwettbewerb war Aufgabe - die Überformung einer Eckbebauung - mit Blick zur barocken Schlossanlage in Ludwigsburg und Anschluss an die denkmalgeschützten Nachbargebäude. Wesentliche Zielsetzung war die Konzeption eines neuen Kaffeehauses mit Laden und Hofle, das in der architektonischen und funktionalen Umsetzung des Raumprogramms mit Büros und Wohnungen in den Obergeschossen den Anforderungen des Auslobers gerecht wird, und eine adäquate Antwort gegenüber dem historischen Umfeld findet im Sinne einer sensiblen Stadtreparatur.


Prof. Christine Remensperger