Common House – Shared Place
EW3 I Bürgerzentrum mit Agora I SoSe 2016

Aufgabe
Für eine Kleinstadt im Sauerland sollte im Zentrum ein Bürgerforum mit dazugehörigen Außenbereichen entworfen werden. Durch die Konzentration verschiedener sozialer Angebote soll ein generationsübergreifend ausgerichtetes, interkulturelles Begegnungszentrum für die Bürgerinnen und Bürger entstehen. Das stadträumliche Umfeld sollte mit gestaltet werden, sodass der Außenraum das vielfältige Angebot und die unterschiedlichen Aktionen des Bürgerforums unterstützt und die Bereiche im Bestand aufgewertet werden.

Neben der Gesamtkonzeption des Gebäudes, das ein hohes Maß an Nutzungsflexibilität und Qualität im Innen- und im Außenraum erzeugen soll, lag ein weiterer Schwerpunkt der Aufgabe in der vertieften Ausarbeitung eines räumlichen Bauteils und der Entwicklung eines detaillierten Platz- und Freiraumkonzepts.

Wahlprojekt angelehnt an realitätsnahen Architekten -WB | Vertiefung Freiraum und IRG - SoSe 2016

Prof. Christine Remensperger mit Prof. Diana Reichle

EW3 SS2016 I Ramona Söder
EW3 SS 2016 I Jaqueline Statnik
EW3 SS 2016 I Luisa Hürmann