Creative Summer School Montagnac

Kreativ Workshops auf idyllisch gelegenem Landgut am Fusse der Pyrenäen

Vom 29. August bis zum 12. September 2020 findet auf der Domaine de Montagnac in St. Félix de Tournégat in Südfrankreich eine besondere Lehrveranstaltung zum Kennenlernen kreativer Techniken statt:

Creative Summer School

Studierende des Fachbereichs aller Semester haben dort die Möglichkeit, kreative Ausdrucksmöglichkeiten auszuprobieren oder zu vertiefen. An einem wunderschönen, inspirierenden Ort mit Blick auf die Pyrenäen werden von Lehrenden des Fachbereichs Architektur verschiedene Workshops angeboten:

- Land Art: Alexandra Apfelbaum
- Urban Sketching: Jürgen Juretko
- Experimentelle Druckgrafik: Laura Wiederhold
- Fotografie: Gabriele Marl

Das gesamte weitläufige Gelände der Domaine steht zur Verfügung; gearbeitet wird auch an ausgewählten Orten in der Umgebung. Möglich sind zudem Ausflüge in die Berge oder ans Meer, sowie eine Wanderung auf dem Jakobsweg. Geplant ist auch ein Kontakt mit der Hochschule für Architektur in Toulouse (Ècole Nationale Superieure d’Architectur de Toulouse). Während des insgesamt zweiwöchigen Aufenthalts mit organisierter Selbstversorgung wird es zudem Freiraum geben für eigene Unternehmungen und Entspannung am hauseigenen Pool.

Infos und weitere Einzelheiten über Programm, Organisation, Kosten und Credits gibt’s bei der Projektvorstellung oder direkt bei:
Dipl. Des. Gabriele Marl / Konzept & Realisation
Raum 0.22
Tel 0231 9112 44 33
gabriele.marl@fh-dortmund.de

Den Rückblick auf ein ähnliches Projekt im Jahr 2014 finder Sie hier.