News

Städtebaugala WS 2019

Städtebau-Gala: 1. Preis für „Parkloop am Wasser“

Der 6. Wettbewerb „Städtebauliches Entwerfen“ ist entschieden. Am 18.12. präsentierten die 6 Kursgruppen des dritten Semesters im Rahmen der Städtebau-Gala Ihre Stadtteile am Wasser. Ausgehend von den 58 Wohnquartieren reichte das Spektrum der Ideen von verdichteten Hochhaus-Clustern, über fließende Solitärbebauungen bis zu Kultur- und Freizeitarealen am Wasser.

Umso schwerer war es für die Jury, der Stadtplanerin Luisa Dahmen, Architekt Sven Grüne, Landschaftsarchitekt Freddy Terfrüchte und Baudezernent Thomas Vielhaber, die drei Finalisten auszuwählen. Im anschließenden Publikumsvoting der ca. 140 Besucher, setzte sich dann der Entwurf „Parkloop am Wasser“ vorgestellt von Dorothea Kurdow durch. Der Preis für das qualitätvollste Quartier ging an die Studierenden Dominik Beckmann und Emre Okumus. Die Lehrenden Dirk Becker, Anton Bombach, Christian Eickelberg, Isabella de Medici und Prof. Christian Moczala gratulieren!