Ausstellung Struktur +

Während des Wintersemesters 2019|2020 war es die Aufgabe der Studierenden, in Teams von zwei Personen, eine skulpturale Leuchte zu entwerfen und zu fertigen. Die Studierenden konnten dabei auf ein ihnen bekanntes Material, wie zum Beispiel Holz, Beton oder Metall zurückgreifen. Jedoch mussten auch generativ gefertigte Elemente Bestandteil der Skulptur sein. Hier spielte es keine Rolle, ob als einfaches Verbindungselement oder als Hauptbestandteil. 

 Ein Leuchtmittel (LED), eine Fassung (E27 oder E14) und die entsprechende Verkabelung mussten im Entwurf berücksichtigt und entsprechend eingeplant werden.

Die Ausstellung "Struktur +" zeigt die Ergebnisse des Seminars.