Barrierefrei Studieren an der Fachhochschule Dortmund

Die Fachhochschule Dortmund engagiert sich für Chancengleichheit von Studierenden mit Behinderung/ chronischer Erkrankung. Wenden Sie sich gerne schon bei Interesse für ein Studium an uns. Sie können mit uns alle anstehenden Fragen und Probleme besprechen, wir suchen gemeinsam nach individuellen Lösungen und geeigneten Maßnahmen. Natürlich stehen wir auch im Studium für Sie zur Verfügung.

 

       

Wobei wir Sie unterstützen:

  • Fragen der individuellen Studien- und Arbeitsorganisation
  • Nachteilsausgleiche
  • Hilfestellung bei Durchsetzung von veränderten Anforderungen bez. Seminarleistungen, Praktika und Prüfungen
  • Arbeits- und Lerntechniken
  • Technische Hilfsmittel
  • Studienfinanzierung
nach obennach unten

Umfrage "beeinträchtigt studieren - best2"

Machen Sie mit!

Im Wintersemester 2016/2017 werden ab dem 21. November 2016 Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung dazu aufgefordert an der Umfrage über ihre aktuelle Situation im Studium teilzunehmen.

Weitere Informationen und die Umfrage finden Sie auf www.best-umfrage.de

nach obennach unten

Bundeseinheitliche Regelungen für Studierende mit Behinderung

Stefan Grob Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Deutsches Studentenwerk

Deutscher Behindertenrat, Deutscher Gewerkschaftsbund, Hochschulrektorenkonferenz und Deutsches Studentenwerk fordern an die Adresse des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), dass in einem künftigen "Bundesteilhabegesetz" Studierende mit Behinderung einheitliche Regelungen erhalten für technische Hilfen, personelle oder Mobilitätshilfen.

Damit Studierende mit Behinderung an allen Hochschulen in Deutschland gleichen Zugang zu technischen, personellen oder Mobilitätshilfen haben, müssen diese Leistungen auch zukünftig bundesgesetzlich und einheitlich geregelt werden. Das fordern die Hochschulrektorenkon¬ferenz (HRK), der Deutsche Gewerkschafts¬bund (DGB), der Deutsche Behindertenrat (DBR) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) in einer gemeinsamen Erklärung.

Gesamten Text lesen

Weitere Informationen

nach obennach unten

Promovieren mit Behinderung

PROMI steht für „Promotion inklusive“. Dabei handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördertes Projekt, das qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern ein Promovieren mit Behinderung leichter machen soll. Weiter Info's

nach obennach unten

Lebensweg inklusive - KompetenzTandems für Studentinnen mit und ohne Behinderung

Das Programm startet nun in die zweite Runde: Hier bei wird jeweils eine Studentin mit und eine Studentin ohne Behinderung zu einem so genannten KompetenzTandem zusammen geführt. Für ein Jahr sollen sie sich gegenseitig dabei unterstützen, ihre eigenen Stärken zu erkennen und umfassend zu nutzen. Die berufserfahrenen Co- Mentor/innen unterstützen Sie für jeweils 6 Monate darin und stehen als Interviewpartnerin für ein biografisches Interview  zur Verfügung.
Eingerahmt wird die Zusammenarbeit der Tandems von drei großen Veranstaltungen in denen persönliche Netzwerke aufgebaut und erweitert werden können.

Weiter Informationen können Sie dem Flyer entnehmen! Informations Flyer

Bewerben können Sie sich mit dem Bewerbungsformular!

nach obennach unten

Unser Team:

Dipl.-Soz.Päd. Sandra Richardt

Adresse  Emil-Figge-Straße 38
44227 Dortmund
Raum  EFS 38 0.20
Sprechzeiten 
mi09:30 bis 12:30 Uhr
di13:00 bis 16:00 Uhr

Aktuelle Änderungen finden Sie hier
Tel.  +49 (0231) 755-4960
Fax  +49 (0231) 755-6822
E-Mail   @ fh-dortmund.de

Judith Freitag

Adresse  Emil-Figge-Str. 38a
44227 Dortmund
Raum  EFS 38a 2.06
Sprechzeiten 
Offene Sprechstunde
mo und fr09:30 bis 12:30 Uhr
di14:00 bis 16:00 Uhr
Telefonsprechstunde für Lehrerinnen und Lehrer
di13:00 bis 14:00 Uhr

Aktuelle Änderungen finden Sie hier
Tel.  +49 (0231) 755-8931
Fax  +49 (0231) 755-6822
E-Mail   @ fh-dortmund.de

Prof.in Dr. Stefanie Kuhlenkamp

Adresse  Emil-Figge-Str. 38a
44227 Dortmund
Raum  EFS 38a 1.09
Sprechzeiten  Meine offene Sprechstunde findet im ersten Halbjahr 2017 jeweils Montags von 13.30-15.00 Uhr an folgenden Terminen statt: 9.01., 23.01., 06.02.,20.02., 27.02.,13.03., 27.03., 03.04, 24.04., 08.05., 15.05., 22.05., 29.05., 12.06., 19.06., 27.06.
Tel.  +49 (0231) 755-4987
Fax  +49 (0231) 755-4911
E-Mail   @ fh-dortmund.de

Studentische TutorInnen

Kontakt

Agnieszka Klotzek

Marco Schachtsieck

Adresse Emil-Figge-Straße 44
44227 Dortmund
Raum 0.48
Tel: (0231) 755-8951
E-Mail inklusion@fh-dortmund.de

Bitte beachten Sie die Informationen und Hinweise auf der rechten Seite!

Dort finden Sie auch Sprechzeitenänderungen oder Sprechzeitenausfall unter "Aktuelles und Termine"

nach obennach unten

Informationsveranstaltungen

Hier finden Sie Veranstaltungen rund um das Thema "Studieren mit Behinderung und chronischen Krankheiten"


gedruckt am: 19.02.2017  21:58