Startseite Datenverarbeitungszentrale

Mit Wirkung vom 11.03.2014 wurde in der Zentralverwaltung der FH Dortmund das Dezernat VI - Hochschul-IT neu geschaffen.
Am 12.03.2014 wurden die DVZ und das Dezernat VII aufgelöst und in das Dezernat VI überführt.

Die Webseiten der entsprechenden Bereiche werden derzeit überarbeitet und aktualisiert.

Datenverarbeitungszentrale

Als Dienstleister für Studierende, Lehre, Forschung und Entwicklung obliegt der Datenverarbeitungszentrale (DVZ) die Bereitstellung, der Betrieb und die Organisation der zentralen Datenverarbeitungs- und Datenkommunikationssysteme sowie deren Netzinfrastruktur.

Die DVZ koordiniert die hochschulweite Netz-, System- und Softwarenutzung sowie die Sicherheit im IT-Bereich. Ein umfangreiches Beratungsangebot unterstützt die Studierenden und Angehörigen im IT-Umfeld. Für die übergreifende Nutzung aller Bereiche stellt die DVZ rund 150 PC-Arbeitsplätze, Workstations sowie verschiedene Server-Dienste, wie E-Mail, WLAN- und VPN-Zugänge zur Verfügung.

Jeder Studierende und Angehörige der FH Dortmund hat Zugang zum Internet über einen Anschluß an das nationale Wissenschaftsnetz (WIN).

Aktuelles

11.04.2014

Zertifikatsaustausch für die Radiusserver

Bitte bestätigen Sie eventuelle Zertifikatsinformationen für die Server freeradius.fh-dortmund.de und freeradius2.fh-dortmund.de beim Aufbau einer WLAN Verbindung.

Hintergrund: Durch eine allgemeine Schwachstelle in der SSL-Implementierung haben wir sicherheitshalber die Zertifikate für den Verbindungsaufbau ausgetauscht.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an support@fh-dortmund.de

07.04.2014

Millionenfacher Diebstahl von E-Mail Identitäten

Wie den aktuellen Nachrichten zu entnehmen war, ist eine große Anzahl E-Mail Adressen gefunden worden, die von Cyberkriminellen unter Umständen für strafbare Aktivitäten missbraucht werden. Die Hochschul-IT steht über das DeutscheForschungsNetzwerk mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in Verbindung, um diesbezüglich an Informationen zu gelangen, falls Konten der Fachhochschule Dortmund betroffen sein sollten. Das BSI hat heute morgen begonnen, die Daten zu verteilen. Wann wir die Daten genau erhalten, kann aufgrund des aufwendigen Prozesses und der vielen Stellen, die koordiniert werden müssen, niemand genau sagen. Die Hochschul-IT wird Sie an dieser Stelle informieren, sobald es neue Erkenntnisse gibt.
19.02.2014

Temporäre Beeinträchtigungen beim Identity Management

Im Verlauf des heutigen Tages kam es zu Verbindungsproblemen zwischen den Servern des Identity Managements. Hierdurch waren die Funktionen des Selbstverwaltungsportals zeitweise nicht verfügbar.

Die Datenverarbeitungszentrale hat den Fehler mittlerweile behoben und bittet um Entschuldigung für die Ausfallzeit.
02.01.2014

Die Datenverarbeitungszentrale wünscht allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014

26.11.2013

[Update] Beeinflussungen des Netzwerkverkehrs behoben

Die Ursache für die Störungen wurde gefunden und es ist mit keinen weiteren Behinderungen zu rechnen.

[Update] Beeinflussungen des Netzwerkverkehrs

Die Fehlerquelle konnte eingegrenzt werden, so dass es derzeit zu keinen größeren Störungen mehr kommen sollte. Durch die weitere Fehleranalyse kann es aber vereinzelt zu sehr kurzfristigen Ausfällen kommen.

29.10.2013

Temporäre Beeinträchtigungen im WLAN FHDO-WPA2 treten nach umfangreichen Testläufen nicht mehr auf

Die Durchsatzgeschwindigkeit dieses Funknetzes unterliegt derzeit starken Schwankungen.
Andere WLAN SSIDs und VPN Nutzer sind davon nicht betroffen.
Die Datenverarbeitungszentrale arbeitet an einer Lösung.Mehr...
23.10.2013

Sophos Client Firewall Problem   Die Firma Sophos hat ihre Update-Funktion repariert

Zurzeit besteht ein Problem mit dem Update des Sophos Antivirus Clients mit Firewall.

Sie genießen weiterhin den umfassenden AV-Schutz, allerdings ohne Updates der Firewall.

Sobald Sophos das Problem behoben hat, werden wir Sie wieder informieren.

09.10.2013

GMX und Web.de auf Spam-Liste gelandet

Mehrere Server der E-Mail Dienstleister GMX sowie Web.de werden seit vergangenem Freitag in offiziellen Spam-Listen geführt.

Daher kann es sowohl beim Versand zu als auch beim Empfang von E-Mailkonten bei diesen Anbietern zu Unregelmäßigkeiten kommen, bis die genannten Firmen diese behoben haben.
05.09.2013
*** BEHOBEN: Fehlender Barcode auf NRW-Ticket ***

07.10.2013: Die o.g. Störung ist mittlerweile seitens der DSW21 behoben. Eventuelle Semestertickets ohne Barcodes bitten müssen bitte erneut im ODS abgerufen werden.

05.09.2013: Nach Angaben der DSW21 kommt es aufgrund von technischen Problemen bei ca. 2-3% der NRW Tickets vor, dass der Barcode fehlt. Die technische Lösung wird zurzeit von der DSW21 erarbeitet. Die Tickets sind dennoch gültig und das Prüfpersonal ist entsprechend informiert. Bitte probieren Sie den Ausdruck des Tickets zu einem anderen Zeitpunkt erneut.

Wir informieren Sie, sobald wir neue Informationen haben.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Wemhöner unter:

DSW21
Martin Wemhöner
Vertrieb
www.bus-und-bahn.de



06.08.2013

Wartungsarbeiten am zentralen FTP Server beendet

Leider steht die Debian Spiegelung aufgrund von Wartungsarbeiten vorerst nur eingeschränkt zur Verfügung. Der FTP-Administrator ist bemüht, dass Problem schnellstmöglich zu beheben und dankt für Ihre Geduld.
08.07.2013

Stromausfall in Dortmund-Derne


Wegen eines Stromausfalls am gestrigen Nachmittag in Dortmund-Derne kam es im Anschluß zu einer Störung in einem zentralen Firewall Modul.

Die Störung wurde von unserer Seite heute Morgen behoben. Seit 8:30 Uhr sollten Sie wieder Zugang zu den Systemen haben.

25.06.2013

Synchronisationseinstellungen für iPhone und iPad (iOS)

Bei den genannten Apple iOS basierten Geräten lässt sich die Anzahl der E-Mails, deren Kopfzeilen im ersten Synchronisationsvorgang heruntergeladen und dann angezeigt werden, in Schritten von 50 bis 1.000 voreinstellen.

Nutzer, die Hunderte oder gar Tausende E-Mails in ihren einzelnen Postfächern haben, ersparen sich durch eine Anpassung der Voreinstellung einige "Wischaktionen" bis an das jeweilige Ende der angezeigten Liste, um dort die Schaltfläche für "Weitere E-Mails laden ..." zu erreichen.
Allerdings kann sich dadurch auch, je nach Umfang des Postfachs, die jeweils benötigte Zeitspanne zum Nachladen der nächsten, älteren E-Mails deutlich verlängern.
Des Weiteren kann die Sortierreihenfolge nach Datum auf diesen Geräten anders ausfallen, als von anderen E-Mail Programmen gewohnt.

Falls Sie Ihre Konfiguration ändern möchten, erreichen Sie den Menüpunkt über:
Startbildschirm -> Einstellungen -> Mail, Kontakte und Kalender -> Mail anzeigen, um hier den Haken nach Ihren Wünschen setzen zu können.
17.06.2013

Umstellung der Studierenden E-Mailserver

Liebe Studierende, die angekündigten Umstellungsarbeiten an dem E-Mailsystem werden noch etwas andauern
die umfangreichen Umstellungsarbeiten haben wider Erwarten den ganzen Tag in Anspruch genommen.
Alle Systeme arbeiten jetzt aber wieder einwandfrei und die aufgestaute E-Mail wird zugestellt.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten Sie, sich bei Problemen an support@fh-dortmund.de zu wenden.

10.06.2013

Neue Übergangslösung für die GroupWise®-IMAP-Problematik

In Zusammenarbeit mit der Firma Novell wurde eine Lösung bezüglich des oben genannten Problems implementiert, die einen stabilen Betrieb bis zur Umstellung auf die neue Version gewährleisten soll. Es werden ab sofort drei, statt wie bisher ein Server für die IMAP-/POP3-Schnittstelle zur Verfügung gestellt.

Nutzer des Novell Webmail-Portals oder des GroupWise®-Clients, sowie Studierende mit einer eingerichteten Weiterleitung ihrer gesamten FH-E-Mail an ein externes Konto sind von diesen Anpassungen ausdrücklich nicht betroffen und müssen somit nichts ändern.

Mozilla Thunderbird, Apple Mail, Microsoft Outlook und Benutzer anderer E-Mailprogramme nehmen jedoch bitte bis zum 16.06.2013 folgende Änderung vor:
Nutzerkreis IMAP- / POP3-Servername
ALT NEU
Studierende studia1.fh-dortmund.de imap.stud.fh-dortmund.de
Beschäftigte maia1.fh-dortmund.de imap.fh-dortmund.de

Achtung: Diese Umstellung Ihrerseits ist leider zwingend notwendig, da Sie ansonsten keine E-Mail mehr aus Ihrem Postfach abrufen können.

An den übrigen Einstellungen muß nichts angepasst werden.
Am 17.06.2013 findet dann ab 7:00 Uhr die endgültige Umstellung zusammen mit Server- und GroupWise®-Updates statt.
Währenddessen wird das E-Mailsystem ca. 1,5 Stunden nicht zur Verfügung stehen.

Falls Sie Unterstützung benötigen oder Rückfragen haben, melden Sie sich bitte per E-Mail an support@fh-dortmund.de .

13.05.2013

***Umstellung der SMTP Server UPDATE***

Durch die Umstellung der SMTP-Server gab es temporäre Beeinträchtigungen im E-Mail Versand und Empfang. Diese Probleme sind wieder behoben. Wir entschuldigen uns für die Unanehmlichkeiten und bitten Sie erneut, sich bei Problemen an support@fh-dortmund.de zu wenden.
11.04.2013

Sperrung des TCP Ports 25 (SMTP)
Da wir seit Wochen verstärkt Beschwerden über den Versand von SPAM aus dem WPA2 Adressbereich für Mitarbeiter erhalten, wird dieser Port bis auf weiteres aus der Liste der erlaubten Ports herausgenommen. Wir empfehlen auf Port 587 auszuweichen. Im Zweifelsfall konsultieren Sie Ihren Mailservice Provider.

08.04.2013

Aktuell empfangen wir eine große Anzahl an Spam-Mails.

Erkennbar an gebrochenem Deutsch und Absender wie web.admin@fh-dortmund.de oder it-info-desk@fh-dortmund.de

Bitte ignorieren und löschen Sie diese Mails!

02.04.2013

Endgültige Abschaltung der alten Sendmail Systeme

Die Sendmail Server aus dem Jahre 2003 wurden aus wartungs- und sicherheitstechnischen Gründen definitiv deaktiviert.

Betroffene Nutzer, die noch Fragen zu ihrem neuen GroupWise® E-Mail-Konto oder der Sicherung und Wiederherstellung ihrer alten E-Mails haben,
wenden sich bitte an support@fh-dortmund.de .
29.03.2013

Wartungsarbeiten am E-Mail Service der Fachhochschule beendet

Seit heute Morgen um 6 Uhr steht der E-Mail Service wieder allen Nutzern uneingeschränkt zur Verfügung.

28.03.2013

Wartungsarbeiten am E-Mail Service der Fachhochschule

Aufgrund von dringend erforderlichen Wartungsarbeiten an einem E-Mail Server kann es für einzelne Nutzer heute zu temporären Beeinträchtigungen des Dienstes kommen.

Die Datenverarbeitungszentrale bittet dies zu entschuldigen.
20.03.2013

*** Im Download Bereich finden Sie einen aktuellen Groupwise Client für Windows ***

Aufgrund einer geschlossenen Sicherheitslücke finden Sie im Downloadbereich einen aktuellen Groupwise Client für Windows. Sie können diesen herunterladen und über die vorhandene Installation installieren.

11.03.2013

*** UPDATE: STÖRUNG BESEITIGT ***

*** Störung des Mailverkehrs ***

Die o.g. Störung dauerte vom 10.03.2013 23:30 Uhr bis 11.03.2013 ca 12:00 Uhr an. Es gab ein Konnektivitäsproblem im zentralen Speichersystem. Sollten Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an support@fh-dortmund.de

19.12.2012

WLAN Wartungsarbeiten

Im Laufe des heutigen Nachmittags wird das WLAN der Fachhochschule Windows 8 tauglich aufgerüstet.
Die hierdurch auftretenden, temporären Versorgungsausfälle bitten wir zu entschuldigen.
zurückDruckenLink als E-Mail sendennach oben

gedruckt am: 17.04.2014  02:49