Weitere Informationen

Warenwirtschaftssysteme im Griff

Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics NAV® im Griff. Im jüngsten Praktikum, durchgeführt von Prof. Dr. Martin Hesseler und Marcus Görtz, ging für die SchülerInnen des Konrad-Klepping-Berufskollegs um ein Kernthema der Wirtschaft/Wirtschaftsinformatik: das Enterprise-Resource-Planning, kurz ERP.

Mehr...

Schülerinnen und Schüler auf Entdeckungstour

Zahlreiche Studieninteressierte haben die diesjährigen Dortmunder Hochschultage genutzt, um den Hochschulalltag direkt vor Ort kennenzulernen und Informationen rund ums Studieren zu sammeln. An den zwei Tagen erkundeten sie auch die Standorte unserer Fachhochschule.

Mehr...

Jugendliche bauten Spiele-App

Schon nach wenigen Stunden waren die eigenen Spiele-Apps fürs Smartphone fertig: Der Fachbereich Informatik unserer Fachhochschule ermöglichte 20 Schülerinnen und Schülern am 9. August, sich mit einer grafischen Programmiersprache vertraut zu machen.

Mehr...
5 Kommentare

Einladung zum Informationsabend für Eltern:
Duales Studium: Software- und Systemtechnik

Der Studiengang "Software- und Systemtechnik" lädt am 30. Juni (18 Uhr) zum Informationsabend für interessierte Eltern ein.

Mehr...

Schüler schnuppern „Duali“ Luft

Studium, Ausbildung oder besser sogar beides zeitgleich? Wie sich ein duales Studium anfühlt, erfahren derzeit die SchülerInnen des Karl-Schiller-Berufskollegs im Rahmen eines FH-Kooperationspraktikums bei der Adesso AG. Wie sich der Studiumteil dabei anfühlt, lernten die SchülerInnen in einem Java-Android-Workshops, durchgeführt von Prof. Dr. Inga M. Saatz und Tech. Ang. Kevin Buske, kennen.

Mehr...

Auf in das Studium – aber wie?
...oder wie programmiere ich meine eigene Programmiersprache!

Diese und ähnlich sehr wichtige Fragen wurden von unserer Studienberaterin Dipl. Päd. Judith Freitag in einem Warm-Up-Workshop beantwortet. Im anschließenden Workshop von Prof. Dr. Rettinger lernten die Teilnehmenden einen absoluten Grundpfeiler aller Programmiersprachen und damit auch aller Informatik-Studiengänge kennen: Den Compiler!

Mehr...

Informatikernachwuchs zeigt wo's lang geht

Mittlerweile zur festen Institution am Fachbereich geworden, fanden auch dieses Jahr wieder Vorentscheide zum diesjährigen zdi-Roboterwettbewerb in unseren Räumlichkeiten statt.

Mehr...

Meine erste Android-App

Frau Prof. Dr. Inga Marina Saatz entwickelte mit den Workshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmern in knapp 3 Stunden ein eigen entwickeltes und programmiertes Android Spiel, „Break Out“ ein 80'er-Jahre Klassiker aus der Atari Spielekonsolenära.

Mehr...

Girls Day 2016 am Fachbereich Informatik

Viele Vorurteile, wie z.B. Klischeevorstellungen über das Berufsfeld (Informatiker ≡ Programmieren) und der klassische Stereotyp des Informatikers, sowie die Vorstellung, dass das Studium und der Beruf des Informatikers nur was für "Jungs" sei, verlieren Ihre Daseinsberechtigungen. Dies passiert unter anderem, dank Aufklärung und dem stetigen Zuwachs an Frauen in diesem Studium und Beruf.

Mehr...

Zufallszahlen ganz (be-)greifbar

... und das ist wörtlich zu nehmen. Ein "Elektronischer Würfel" wurde auf einer Platine bestückt, gelötet und programmiert und sollte zum bekannten Würfelglück führen. Mit diesem spannenden Thema geleiteten wir interessierte SchülerInnen und Studieninteressierten aus der Region dieses Mal wieder in die weiten Sphären der Technischen Informatik.

Mehr...

Warenwirtschaftssysteme im Griff

Ein programmierbarer Hamster, ein smarter Kühlschrank, das Programmieren von Verschlüsselungsalgorithmen und jetzt, im jüngsten Workshop der FB4-Workshopreihe, das Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics NAV®. Auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Themen – und doch vereinen alle Workshops die gemeinsame Philosophie: Das vielfältige Studium Informatik am Fachbereich Informatik.

Mehr...

Schüler "bauen" Ihr eigenes Android-Spiel

„Bauen“ ist hier sogar wörtlich zu nehmen. Der Wissenschaftliche Mitarbeiter Daniel Hofberg bewies, trotz anfänglich skeptischer Blicke der Schüler und Schülerinnen des Hellweg Berufskollegs Unna, dass man auch in knapp 3 Stunden ein eigen entwickeltes und programmiertes Android Spiel, „Break Out“ ein 80'er-Jahre Klassiker aus der Atari Spielekonsolenära, sein Eigen nennen durfte.

Mehr...

Kryptographie - oder der Datenschutz von heute!

Heutzutage hat kaum noch jemand einen Überblick darüber, wer die in den Internet-Äther gesendeten, privaten Daten mitlesen kann, daher ist es fast schon fahrlässig, diese Daten wie eMails, Passwörter, Bilder etc. nicht zu verschlüsseln. Genau diesem brisanten Thema stellten sich die Schüler des Weizsäcker-Berufskolleg Paderborn in einem eintägigen Praktikum "Kryptographie" - mit Bravur.

Mehr...

gedruckt am: 19.02.2017  22:01