INTERNATIONALE AUSRICHTUNG

Das Masterstudium Szenografie und Kommunikation ist international orientiert. Die Projektpraxis während des Studiums soll den internationale Austausch fördern und zur Bildung eines weltweiten Netzwerks für Szenografie beitragen. Dazu bei trägt das Netzwerk der "Europäischen Initiative Szenografie - EIS", eines losen Zusammenschlusses von Lehrenden an Gestaltungs- und Kunsthochschulen in In- und Ausland, die eine akademischen Szenografieausbildung anbieten (BA oder MA) anbieten.

 

Das Master-Studium Szenografie und Kommunikation dauert gegenwärtig zwei Jahre in vier Semestern. Zu erwerben sind 120 Credit-Points gemäß European Credit Transfer System (ECTS). Nach erfolgreichem Abschluss verleiht die Hochschule den Titel Master of Arts (M.A.).

zurückDruckenLink als E-Mail sendennach oben

gedruckt am: 16.09.2014  11:23