Bildung ist Begleitung

Der Hochschulabschluss ist nicht das Ziel, sondern nur ein Mittel, um eine berufliche Tätigkeit ausführen zu können. Anforderungen aus der Praxis bestimmen daher die Inhalte unserer Studiengänge.

Neben dem Fachwissen steht im Mittelpunkt der Lehre das Fachverständnis und die Förderung von individuellen Persönlichkeiten, die ihren Platz im Tätigkeitsfeld von Architektinnen und Architekten finden.


nach obennach unten

Neuer Bachelor ab WS 2014_15

Der Fachbereich Architektur startet im WS 2014_15 mit einem veränderten Bachelor-Studiengang. Auch der neue "Bachelor 2014" hat 8 Semester Regel-Studienzeit und erfüllt damit eine der verpflichtenden Voraussetzungen zur Erlangung der Planvorlage-Berechtigung und zur Mitgliedschaft in der Architektenkammer.


Eine wesentliche Neuerung ist das Mobilitätsfenster im 5. Studiensemester.

Es besteht die Möglichkeit, ein creditiertes Auslandssemester zu absolvieren. Als Alternative ist eine betreute Praxisphase im Umfang von 360 Stunden zu erbringen. Ergänzende Lehrveranstaltungen sind Bestandteil des Mobilitätsfensters.

Auslandsstudium und Praxisphase werden creditiert aber nicht benotet. Voraussetzung für das anerkennbare Auslandsstudium ist, dass die ausländische Hochschule Ihnen "bestandene" Studienleistungen im Umfang von 22 Creditpoints bescheinigt.

Am Ende des erfolgreichen Studiums wird der "Bachelor of Science" verliehen.

nach obennach unten

zurückDruckenLink als E-Mail sendennach oben

gedruckt am: 02.10.2014  14:25